Sonntag, 24. Juni 2012

MAC Cremesheen Glass - "Private Screening"

Hallo ihr Lieben,

die Pieper Falle hat erneut zugeschlagen! Eigentlich war ich auf der Suche nach der Artdeco "Dita von Teese" Kollektion. Ich habe mir dann außer dem Lip Laquer nichts gekauft. Ich werde dazu aber noch einen Post verfassen. Jedenfalls sah ich an der berühmt-berüchtigten 50%-Theke MAC Sachen. Dort liegen meist hauptsächlich Produkte aus den letzten LE's. Vorallem Sachen, die nicht allzu beliebt waren. So auch der Cremesheen Glass in "Private Screening". Mit dem Erscheinen der Reel Sexy LE fand ich ihn als nicht kaufwürdig genug. Da er jetzt "nur" noch 10€ kostete, habe ich ihn trotzdem mitgenommen (diese Rabattaktionen steigern extrem die Unvernunft).
Ich mag die Cremesheen Glasses von MAC ansich auch sehr gern, insbesondere über Lippenstift gepinselt. Solo getragen betonen sie (manche stärker als andere) die Lippenfältchen. Bei Lipgloss find ich das allerdings nicht soo schlimm, weil man es durch das glossige Finish kaum sieht und über einen Lippenstift sowieso nicht mehr.

"Private Screening" ist ein mittlerer Peach-Ton mit einem cremig, "milchigen" Finish.








Besitzt ihr auch Cremesheen Glasses von MAC? Und wie gefallen sie euch?



Kommentare:

  1. Ich hab noch keinen einzigen von den Glossen von Mac, aber mich sprechen Glosse allgemein auch iwie nicht so an, obwohl ich sie jetzt für den Sommer eigentlich toll finde. Ich finds total gemein, das es bei uns keine so theken gibt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa wegen der Theke würd ich mich aber mal beschweren :D
      Ich trage im Allgemeinen auch lieber Lippenstift, aber wenn Lipgloss dann eigentlich MAC. Die finde ich vom Tragegefühl her super, außer die Dazzleglasses. Die sind mega klebrig

      Löschen